Vroni Straub - Stadtpräsidentin

Ich habe Lust auf mehr!

wieder in den Stadtrat und in den Kantonsrat – neu als Stadtpräsidentin20180518 CSP Zug5897 Vroni klein

  • 55-jährig
  • verheiratet
  • ein erwachsener Sohn
  • Stadträtin / Hebamme
  • Stadträtin seit 2011
  • Kantonsrätin seit 2007
  • Co-Präsidentin CSP Zug
  • VR-Präsidentin Zugerbergbahn AG
  • Mitglied des Hochschulrates der Pädagogischen Hochschule Zug
  • Vorstandsmitglied von ProArbeit Zug
  • Mitglied VPOD
  • Freizeit: Ausgedehnte Spaziergänge

 

Seit acht Jahren leite ich mit viel Herzblut das Bildungsdepartement der Stadt Zug.
Gemeinsam haben wir viel erreicht – es bleibt aber auch noch Einiges zu tun. Zug West und auch das Quartier Guthirt benötigen dringend mehr Schulraum – als
Stadtpräsidentin oder als Bildungschefin will ich mich dafür einsetzen, dass neben dem Schulraum auch genügend Räumlichkeiten für die schulergänzende Betreuung und für die Vereine geschaffen werden.
Ich will die Stärke von Zug – das Miteinander – weiter pflegen. Die politische Kultur des Miteinander darf nicht verloren gehen, weil die gesellschaftliche Vielfalt für unseren sozialen Frieden unentbehrlich ist.
Ich will weiterhin Sachpolitik betreiben, welche am Gemeinwohl orientiert ist und nicht an egoistischer Interessens- und Machtpolitik. Im Stadtrat sind wir eine Kollegialbehörde.
Ich will mich dort weiter mit meiner ganzen Persönlichkeit einbringen und um
die besten Entscheidungen für unsere Stadt ringen.
Auch in der neuen Legislatur soll mich bei all meinen Tätigkeiten die Frage begleiten, ob meine Entscheidungen einer sozialen und solidarischen Gesellschaft dienlich sind und ob sie eine gesunde Umwelt und die Erhaltung von Lebensraum fördern.